Mobilität vor Ort

Mobilität vor Ort

Flexibel die Halbinsel erkunden

Ob mit dem Fahrrad/E-Bike, dem eigenen Auto, der Bahn oder dem Rufbus… Sie haben viele Möglichkeiten die Halbinsel Eiderstedt zu erkunden.

Radfahren auf der Halbinsel Eiderstedt

Fahrräder leihen in Tönning

Fahrräder und E-Bikes sowie Zubehör können während Ihres Urlaubs direkt in Tönning geliehen werden

Mit dem E-Bike die Nordseehalbinsel Eiderstedt erkunden. Dafür ist Tönning ein idealer Ausgangspunkt. Auf einem E-Bike geht das natürlich noch bequemer, da der elektronische Antrieb eine komfortable Unterstützung bei frischem Nordseewind bietet. Ob Sie durch das Naturschutzgebiet „Katinger Watt“ eine Tour zum imposanten Eidersperrwerk unternehmen oder Deutschlands berühmtesten Leuchtturm „Westerhever“ eine Besuch abstatten, das bleibt Ihnen überlassen.

 

Hier können Sie Fahrräder und E-Bikes leihen:

Esso-Tankstelle, Gardinger Chaussee, Tel.: 04861/617169
Pedalerie, Stiftweg 5, Tel.: 04861/3549515 (Hier können Sie auch ihr eigenes Rad reparieren lassen.)

Fahr mit Bus und Bahn

Regionalbahn und Rufbus

Mit dem Zug

Die Regionalbahn fährt stündlich die Strecke Husum – St. Peter-Ording. Einen Streckenfahrplan mit den genauen Fahrzeiten erhalten Sie im Internet unter: www.nah.sh und www.bahn.de.

 

Mit dem Bus

Der Rufbus ergänzt den öffentlichen Personennahverkehr und verbindet kleine Gemeinden, abgelegene Ortschaften und größere Städte miteinander. Er verkehrt zwischen festen Haltestellen und zu einem festen Fahrplan, aber nur, wenn Sie ihn vorher bestellen.

Der Rufbus kann telefonisch unter 04841-67777 bestellt werden oder auch online unter www.rufbus.nordfriesland.de.

Bitte beachten Sie, dass der Rufbus spätestens 90 Minuten vor Abfahrt bestellt werden muss.

Tief durchatmen

X

Jetzt suchen und buchen!

Link zu Drittanbieter
jetzt
buchen!
Tourist-Info
04861-61420
facebook
twitter
instagram
Hier geht es
zum Rathaus
Datenschutzerklärung für externe Links